Leitbild

„§ (1) Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.“ SGB VIII

 

Unsere Angebote

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistand/Betreuungshilfe
  • Eingliederungshilfen
  • Frühe Hilfen und präventive Angebote zum Schutz sowie von Säuglingen und Kleinkinder sowie zur Förderung der Erziehungsverantwortung

 

Wie wir arbeiten

Wie begegnen jedem Kind, jedem Jugendlichen und jedem Erwachsenen mit Achtung und Wertschätzung.  Unsere Unterstützung setzt an den konkreten Bedürfnissen und Interessen der Kinder, Jugendlichen und ihrer Familien an.

Wir respektieren die verschiedenen Lebensentwürfe, die unterschiedlichen Erfahrungen und die Bedürfnisse der Menschen, mit denen wir arbeiten. Wir begreifen Vielfalt als Bereicherung für unsere Gemeinschaft und orientieren uns an den Kerndimensionen von Diversity. Unsere Arbeit ist darauf ausgerichtet, Kindern, Jugendlichen und Familien die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Unser Ansatz ist systemisch. Unsere Arbeit ist eine zeitlich befristete und zielorientierte sozialpädagogische Intervention.

Unsere Tätigkeit zielt auf das Aktivieren der familiären Ressourcen. Wir  fördern die Einbindung und Vernetzung der Familien in ihr soziales Lebensumfeld. Wir stellen Einvernehmen im Vorgehen mit allen an der Hilfe Beteiligten her.

 

Unser Team

Wir sind eine lernende Organisation. Wir begreifen Veränderungen als Chance. Für die Entwicklung neuer Konzepte nutzen wir den ständigen Dialog mit unseren Kunden, Kooperationspartnern, wissenschaftlichen Begleitern und der Fachöffentlichkeit ebenso wie die Kreativität, die berufliche Erfahrung und die fachliche Qualifikation aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Unser Team besteht aus Sozialarbeiterinnen und Sozialpädagoginnen, Erziehungswissenschaftlerinnen und Psychologinnen mit spezifischen Zusatzqualifikationen.

Die Qualität unserer Arbeit verbindet Verlässlichkeit und Transparenz und dient der Sicherung und Weiterentwicklung unserer Angebote. Die Überprüfung und Verbesserung der Qualität unserer Arbeit gewährleisten wir durch

  • Interne und Externe Evaluation
  • Interne Qualitätszirkel und Fachgruppen
  • Interne und erxterne Fort-und Weiterbildungen
  • Fallsupervision
  • die Mitwirkung in externen Fac- und Arbeitsgruppen, Qualitäts-und Arbeitsgemeinschaften
  • Organisations- und Teamberatung
  • ein gutes Arbeitsklima und die reibungslos funktionierende Kommunikation innerhalb der Organisation

 

Perspektiven

Die fachliche Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe verändert die Anforderungen an die freien Träger. Wir setzen uns für die Verwirklichung neuer Konzepte und Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe ein mit dem Ziel, die Bedingungen, in denen Kinder und Jugendliche aufwachsen, nachhaltig zu verbessern.

„Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwort- lichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.“
(§ 1 (1) KJHG/SGB VIII)